Borgloher Weiherlauf 2009

Am Freitag, dem 17. April 2009, trafen sich insgesamt ca. 400 Starter bei herlichen Laufwetter am Borgloher Weiher. Angefangen beim Bambinilauf, über 1,25 km und 2,5 km Schülerläufe, 5 km Jedermannslauf, 5 km Walking bis hin zum 10 km Hauptlauf wurde für jeden Sportler eine passende Distanz angeboten.

Besonders gut war mit 181 Finishern die Resonanz beim 10 km- Lauf, der ersten Wertungsprüfung zum Dreierpack, der neuen Laufserie im südlichen Landkreis Osnabrück. Hier setzte sich Christian Weber von der TSG Burg Gretesch vor Hans-Peter Igelbrink und Sebastian Maschmeyer nach spannendem Rennverlauf durch, in dem auch der Viertplacierte Benjamin Bröcker lange mitgemischt hat. Bei den Damen ließ Anja Bitter vom SC Melle vor Heike Scholz und Jela Esselmann nichts anbrennen.

Die Stimmung auf und neben der Strecke wurde von Chearleadern, Dudselsackpfeifer und ausgelassener Partymusik angeheizt, und das rege Treiben im Start/Zielbereich, besonders zu den Siegerehrungen ließ gute Laune bei Läufern und den zahlreichen Zuschauern aufkommen.

Die Veranstaltung in Borgloh war ein gelungener Auftakt zum Dreierpack, der am 08. Mai 2009 in Kloster Oesede fortgesetzt wird, bevor am 13. Juni 2009 beim Meller Berglauf das grosse Finale stattfindet.