Dütelauf Kloster Oesede 2010

Auftakt zum Dreierpack in Kloster Oesede.

Beim Dütelauf des VfL Kloster Oesede, der den Auftakt der beliebten Dreierpack-Serie bildete, konnten sich im Hauptlauf über 10 km erwartungsgemäß die Läufer vom SC Melle 03 in Szene setzen. Es siegte bei den Männer Axel Keil in ausgezeichneten 34:14 min vor Sebastian Maschmeyer vom SC Herringhausen, der in einem packenden Finish mit einer Zeit von 35:46 min den Lokalmatadoren Daniel Witte und Jens-Erik Bergmann vom LC Solbad Ravensburg hinter sich lassen konnte.

Bei den Frauen setzte sich die Favoritin Anja Bitter (ebenfalls SC Melle 03) in 39:50 min deutlich gegen ihre Konkurrentinnen Jela Esselmann vom Live Lauftreff Versmold (41:35 min) und Manuela Köhne vom TV Georgsmarienhütte (44:06 min) durch.

Insgesamt nahmen trotz der nicht optimalen Witterung wieder mehr als 250 Starter die reizvolle Strecke in Kloster Oesede unter die Sohlen. Fortgesetzt wird der Dreierpack am 28. Mai mit dem Weiherlauf in Borgloh, bevor am 11. Juni das Finale in Melle steigt.